Hautglättung durch Schleifung (Dermabrasion)

Besonders feine Fältchen in der Mundregion können durch eine Behandlung der Haut mittels Abschleifung durch ein hochtourig drehendes Instrument gebessert werden.

Diese so genannte Dermabrasio ist unproblematisch in lokaler Betäubung durchführbar. Allerdings benötigt die Haut einige Zeit danach zur vollständigen Regeneration. Sonnengebräunte Haut verliert zunächst ihre dunkle Pigmentierung, und bis zum nächsten ausgiebigen Sonnenbad sollten sie sicherlich 8 Wochen warten.

Der Eingriff bietet sich deshalb für die Herbst- und Wintermonate an. Alternativ zur perioralen Dermabrasio werden Peeling- und Laser- Behandlungen angeboten, deren Tiefeneffekte jedoch weniger ausgeprägt sind und damit deren Effektivität geringer als bei einer Dermabrasio zu sein scheint.

Zurück