Veränderungen unter der Schleimhaut

Bei Gewebewachstum in tieferen Schichten fällt eine Vorwölbung oder Verhärtung mit intakter Schleimhautoberfläche auf. Eine Probeentnahme zur Sicherung einer Diagnose ist unbedingt zu empfehlen. Diese Probeentnahme kann in der Regel durch die Mundhöhle, also ohne äußeren Schnitt und damit auch ohne äußere Narbe im Rahmen eines kleinen Eingriffes in lokaler Betäubung durchgeführt werden. Die Wunde wird danach dicht vernäht.

Zurück